Steuerberater Nürnberg | Lohnbuchhaltung | Jahresabschluss - Für die Folgen eines Hundebisses kann der Führer eines Polizeihundes auch persönlich haftenFür die Folgen eines Hundebisses kann der Führer eines Polizeihundes auch persönlich haften

Rufen Sie uns gerne an
0911 39372790

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail
kontakt@stb-becker-zeiler.de

Bewerben Sie sich online oder per E-Mail
bewerbung@stb-becker-zeiler.de

Für die Folgen eines Hundebisses kann der Führer eines Polizeihundes auch persönlich haftenFür die Folgen eines Hundebisses kann der Führer eines Polizeihundes auch persönlich haften

Hunde sind immer so zu führen, dass von ihnen keine Gefahr ausgeht. Das gilt natürlich auch für Polizeihunde. Verletzt ein Polizeihundeführer diese Pflicht in grob fahrlässiger Art und Weise, so muss er persönlich für die Folgen einstehen. So entschied das LG Lübeck (Az. 15 O 81/22).